3. PNI-Kongress Innsbruck 2020

Psychoneuroimmunologie im Lauf des Lebens - Gesundheitselixier Beziehung

Epidemiologische Studien konnten zeigen, dass das regelmäßige Zusammenkommen in soziokulturellen bzw. spirituellen Kontexten die durchschnittliche Lebenserwartung um bis zu 20 Jahre ansteigen lässt. Sogenannte „Caregiver“, die jahrelang unter emotional belastenden Bedingungen einen chronisch schwer kranken Angehörigen pflegen, weisen einschlägigen Studien zufolge eine bis zu 20 Jahre geringere Lebenserwartung auf. Während solch aggregierte Daten keine Aussagen über das Leben einzelner Individuen geben können, belegen sie dennoch auf drastische Weise, dass ein gewichtiger Faktor am Werk sein muss, wenn es um Antworten auf die Frage geht, wovon gesundes Leben abhängt. Die Psychoneuroimmunologie, kurz PNI, weist in diesem Zusammenhang auf einen übergeordneten Schlüsselfaktor hin, der über die gesamte Lebensspanne hinweg über Gesundheit und Krankheit entscheidet: Die Beziehungen zwischen Menschen und die Art und Weise wie zwischenmenschliche Kontakte erlebt werden.
 
Aus diesem Grund möchten wir dem 3. PNI-Kongress in Innsbruck „Psychoneuroimmunologie im Lauf des Lebens“, das Thema „Gesundheitselixier Beziehung“ widmen. Der Kongress wird zwischen dem 18. und 20. September 2020 stattfinden und wird die gesamte Lebensspanne, also von der Zeit im Mutterleib bis ins hohe Erwachsenenalter, einbeziehen. In gewohnter Manier soll dabei forschungskritisch vorgegangen und über den sprichwörtlichen Tellerrand geschaut werden: Wie bereits 2016 („Aufbruch zu einer neuen Medizin“) und 2018 („das Unsichtbare hinter dem Sichtbaren“) werden beim 3. PNI-Kongress einerseits Psychoneuroimmunologen über hochaktuelle Forschungsergebnisse berichten, und andererseits werden, ganz entsprechend der Komplexität des Kongressthemas, auch andere Fachdisziplinen (u.a. Psychotherapeuten, Systemwissenschaftler, Kulturwissenschaftler) zu einer erweiterten Sicht in der Medizin beitragen.
 
Hiermit laden wir Sie sehr herzlich zum 3. PNI-Kongress in Innsbruck ein, um das „Gesundheitselixier Beziehung“ zusätzlich zur fachlicher Seite, auch von musikalischer und genießerischer Seite (Innsbruck im goldenen Herbst!) her zu erkunden.
 
Wir freuen uns auf Sie!
 
Prof. Dr. Dr. C. Schubert, A
Mag. M. Singer, A
Prof. Dr. K. Zänker, D
 

Facebook

 

created by carpemedia GbR

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen